Spenden: Aggerfreibad-retten IBAN: DE 13 3705 0299 1006 0434 39 BIC: COKSDE33XXX Kreissparkasse Köln

 

Presse & Medien

 

 

KSTA vom 11.03.2019 Bereits 1000 Unterschriften für Aggerfreibad gesammelt

KSTA vom 25.02.2019 Kostenschätzung veröffentlicht Troisdorfer Bürger wehren sich gegen Aggua-Umbau

KSTA vom 13.01.2019 Dank des heissen Sommers Köln Bäder verzeichnen 2018 neuen Besucherrekord

KSTA vom 20.12.2018 Bürgerbegehren Troisdorfer Schwimmbad soll erhalten werden

 

 

GA vom 09.04.2019 Troisdorfer sammeln 8400 Stimmen für Bürgerbegehren

GA vom 06.04.2019 Bürger wollen Freibadumbau in Troisdorf kippen

GA vom 31.12.2018 Troisdorfer kritisieren Pläne für Freizeitbad Aggua

GA vom 02.08.2018 Viele Besucher in den Freibädern-der-Region

GA vom 18.08.2016 Baden in Sieg, Agger und der Rotter See: Gefährliche Alternativen zum Schwimmbad

 

 

SZ vom 09.08 2018 Rettet das Schwimmbad!

SZ vom 01.01.2019 Großes Glück für wenig Geld Das Freibad

 

WELT vom 20.07.2018 Freibad, Gleichheit, Brüderlichkeit

WELT vom 26.06.2018 Das Sterben der deutschen Freibäder

 

Zeit vom 08.08.2018 Da fehlt was

Zeit vom 08.08.2018 Rette sich, wer kann!

 

Tagesschau vom 04.07.2018 Freibäder in Deutschland

 

 

WDR 06.02.2019 Bädersterben: Volkssport Schwimmen auf Tauchstation

 

 
 

Thema

Am 14. August 1938 wurde das Troisdorfer Strand- und Sportbad eröffnet.

Lesenswerter Artikel zum 75.Geburtstag des Freibades aus der Ausgabe 2/2013 des Stadtwerkemagazins InTro: "...Immerhin war es in der damaligen Zeit das erste weit und breit, das über ein imposantes Schwimmerbecken verfügte..."

DGfdB-Freibadbefragung 2018: Steigerung der Besucherzahl um 56%

An bundesdurchschnittlich 115 Betriebstagen kamen 61.188 Besuchen pro Freibad. 2017 waren es 41.316. Eine Steigerung um 56% - in NRW sogar um 70% im Vergleich zum Vorjahr.

Bedeutung für Sicherheit und Ehrenamt

Über die dramatischen Folgen des Freibadumbaus für die öffentliche Sicherheit, wenn dieser wie geplant umgesetzt wird.

Ein Freibad für alle Troisdorfer

Gesellschaftliche Mitbestimmungsrechte jetzt nutzen! Zugunsten eines attraktiven Freizeitangebotes in unserer Stadt

Durch die Nutzung unseres Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.  OK  Weitere Informationen